Kontakt

Dipl-TA Michael Ridler

Höhnhart 100
5251 Höhnhart

Telefon +43 664 4046313

%6D%69%63%68%61%65%6C%2E%72%69%64%6C%65%72%40%77%69%6E%65%74%2E%61%74

top

Homöopathische Behandlung von Tieren in Oberösterreich

Veterinärhomöopathie ist eine sanfte, nachhaltige und ganz spezifisch auf den Tierpatienten als Individuum eingestellte, alternative Heilmethode. Als Regulationsmedizin regt die Homöopathie die Selbstheilungskräfte an. Hier wird der Patient als Ganzes und nicht nur eines seiner Symptome betrachtet. Dies ist ein völlig anderer, alternativer und oftmals sehr erfolgreicher Therapieansatz. Deshalb setzt unsere Tierarztpraxis im Bezirk Braunau, Oberösterreich neben schulmedizinischen auch homöopathische Behandlungsmethoden ein.

 

Therapie von akuten und chronischen Erkrankungen

Um eine Behandlung nach klassischer Homöopathie durchführen zu können, ist ein ausführliches Gespräch über die Probleme und die Vorgeschichte des Tieres unumgänglich. In der Kleintierordination und in der Pferdepraxis treten neben akuten Erkrankungen chronische, immer wiederkehrende Erkrankungen, Tumoren und auch Verhaltensauffälligkeiten sehr häufig auf, die von uns homöopathisch behandelt werden.

Viele unserer Patienten haben oft jahrelange schulmedizinische Behandlungen hinter sich und finden in unserer Praxis durch  die Homöopathie Linderung und wenn möglich auch anhaltende Heilung ihrer Erkrankungen.

Homöopathie bei Rindern und anderen Wiederkäuern

Homöopathie wird in der Großtierbehandlung vor allem aufgrund der Rückstandsproblematik und der kommenden Arzneimittelbeschränkungen zu einer immer wichtigeren Alternative. Neben der Behandlung erkrankter Einzeltiere ist auch eine homöopathische Bestandsbehandlung möglich.